Gemeinde Hiddenhausen - Hiddenhausen

Kopfbild Hiddenhausen
 > Hiddenhausen

Aktuelle Meldungen aus Hiddenhausen

Gemeindewappen
 Gemeinde Hiddenhausen
-Der Bürgermeister-



Befreiung von Wirtschaftswegen im Ortsteil Schweicheln-Bermbeck der Gemeinde Hiddenhausen von den Festsetzungen des Umlegungsplanes

Der Gemeindeentwicklungsausschuss hat in seinen Sitzungen am 12.03.2018 und 25.06.2018 beschlossen, das Verfahren zur Einziehung von Teilbereichen der öffentlichen Wegeflächen „Steinsiek“ (Gemarkung Schweicheln-Bermbeck, Flur 13, Flurstück 732) und „In der Feldmark“ (Gemarkung Schweicheln-Bermbeck, Flur 12, Flurstück 193/105) durchzuführen.

Der Wirtschaftsweg „Steinsiek“ ist unter der früheren Bezeichnung im Rezess von Bermbeck -B.636- wie folgt eingetragen: „Weg zwischen Eilshauser Weg und Flurstück 203“. 

Der Wirtschaftsweg „In der Feldmark“ ist unter der früheren Bezeichnung im Rezess von Bermbeck -B.636- wie folgt eingetragen: „Eilshauser Weg“.

Es ist beabsichtigt, Teilbereiche der genannten Wirtschaftswege von den Festsetzungen des Umlegungsplanes zu befreien und diese Teilbereiche somit als Wirtschaftsweg einzuziehen.

Im Gegenzug wird für den Teilbereich des Wirtschaftsweges „Steinsiek“ weiter in westlicher Richtung ein Ersatzweg angelegt.

Diese Absicht wird hiermit öffentlich bekannt gemacht.

Einwendungen können bis zum 31.01.2019 schriftlich oder zur Niederschrift bei der Gemeindeverwaltung Hiddenhausen, Zimmer 20, Rathausstraße 1, 32120 Hiddenhausen, unter Mitteilung einer entsprechenden Begründung, vorgebracht werden.

32120 Hiddenhausen, den 19.12.2018


gez. Rolfsmeyer