Sprungziele
Inhalt

Fördermittel

Die energetische Ertüchtigung von Gebäuden und der effiziente Einsatz von Rohstoffen sind wesentliche Bausteine des Klimaschutzes und der Nachhaltigkeit. Denn Klimaschutz kann Zuhause beginnen und damit Sie hier nicht allein stehen, bieten zahlreiche Förderungen eine finanzielle Unterstützung bei der Sanierung und dem Neubau von effizienten Gebäuden.

Nachstehend finden Sie weiterführende Informationen zu Förderprogrammen von der Gemeindeebene bis hin zur Bundesförderung.

Lokal

Jung kauft Alt - Förderung des Erwerbs von Altbauten

Die Effizienz und der energetische Stand der Gebäude im Gemeindegebiet sollen kontinuierlich gehoben werden. Deshalb fördert die Gemeinde Hiddenhausen den Kauf und die Sanierung von Bestandsgebäuden. Die Unterstützung erfolgt im Rahmen von einmaligen Förderungen (Altbaugutachten) sowie befristeten jährlichen Zahlungen bei Kauf und Sanierung.

Weitere Informationen unter: Jung kauft Alt 


Spar mit Solar - Förderung der Strom- und Wärmeerzeugung durch Sonnenenergie

Die Gemeinde Hiddenhausen möchte aktiv zum Klimaschutz beitragen und seine Bürger*innen zu einem nachhaltigen Handeln anregen. Das Nutzen des Energieträgers Sonne bietet in diesem Zusammenhang Vorteile in mehrerlei Hinsicht. Die Bürger*innen können langfristig Kosten sparen und tragen gleichzeitig zur Reduktion der Treibhausgasemissionen bei. Die Gemeinde unterstützt die Installation von Solaranlagen sowie Speicher und den Erwerb von Kleinanlagen in Form eines einmaligen Zuschusses.

Weitere Informationen unter: Spar mit Solar (Tritt am 1.6.2021 in Kraft)

Um Ihre Dachfläche auf Eignung zu Prüfen können Sie das Solarkataster des Kreises bemühen: Solarkataster Kreis Herford

nach oben zurück