Sprungziele
Inhalt

Ihr Einsatz für das Klima lohnt sich.

Sichern Sie sich jetzt attraktive Fördermittel

Die energetische Ertüchtigung von Gebäuden verschiedenster Art und der effiziente Einsatz
von Rohstoffen sind wesentliche Bausteine für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit.
Klimaschutz kann also schon bei Ihnen zu Hause beginnen. Dabei stehen Sie nicht alleine da.
Zahlreiche Förderungen unterstützen Sie finanziell bei der Gebäudesanierung oder dem
Neubau eines energieeffizienten Gebäudes.

Energieeffizienz braucht qualifizierte Beratung

Sie besitzen eine Immobilie und wollen aktiv etwas für den Klimaschutz tun? Sie wissen aber
nicht, was für Sie in Frage kommt? Dann rufen Sie uns einfach an: Klimaschutzmanager der Gemeinde Hiddenhausen. Oder kontaktieren Sie die Energieberatungsstelle der Verbraucherzentrale für eine kostenfreie Videoberatung.

Verbraucherzentrale NRW Energieberatung Herford
Auf der Freiheit 21 (Technisches Rathaus)
32052 Herford
Telefon: 05221 189 51 05
Verbraucherzentrale.NRW Beratungsstelle Herford

Alternativ ist auch ein Energie-Check bei Ihnen zu Hause vor Ort möglich. Das Beratungsangebot finden Sie online unter: verbraucherzentrale.nrw/energieberatung-zu-hause

Einen Überblick über die aktuellen Förderprogramme und weitere Informationen erhalten Sie hier.

Gemeinde Hiddenhausen

Jung kauft Alt - Förderung des Erwerbs von Altbauten

Die Effizienz und der energetische Stand der Gebäude im Gemeindegebiet sollen kontinuierlich gehoben werden. Deshalb fördert die Gemeinde Hiddenhausen den Kauf und die Sanierung von Bestandsgebäuden. Die Unterstützung erfolgt im Rahmen von einmaligen Förderungen (Altbaugutachten) sowie befristeten jährlichen Zahlungen bei Kauf und Sanierung.

Weitere Informationen unter: Jung kauft Alt 


Spar mit Solar - Förderung der Strom- und Wärmeerzeugung durch Sonnenenergie

Die Gemeinde Hiddenhausen möchte aktiv zum Klimaschutz beitragen und ihre Bürgerinnen
und Bürger zu noch mehr nachhaltigem Handeln anregen. Die Nutzung des Energieträgers
Sonne bietet in diesem Zusammenhang Vorteile in mehrerlei Hinsicht. Zum einen werden
langfristig Kosten gespart, zum anderen Treibhausgasemissionen reduziert. Ab dem
01.06.2021 unterstützt die Gemeinde die Installation von Solaranlagen und Speichern sowie
den Erwerb von Kleinanlagen mit einem einmaligen Zuschuss bis zu 1.400 €.

Weitere Informationen unter: SPAR MIT SOLAR!

Ob Ihre Dachfläche geeignet ist, können Sie mit dem Solarkataster des Kreises Herford
ermitteln: Solarkataster Kreis Herford

nach oben zurück