Sprungziele
Inhalt

Bauleitplanung

Was ist Bauleitplanung?

Aufgabe der Bauleitplanung ist es, die bauliche und sonstige Nutzung der Grundstücke in der Gemeinde nach Maßgabe des Baugesetzbuches (BauGB) vorzubereiten und zu leiten.

Die Bauleitplanung ist im Baugesetzbuch (BauGB) mit dem Flächennutzungsplan als vorbereitendem Bauleitplan sowie dem Bebauungsplan als verbindlichem Bauleitplan zweistufig ausgestaltet. Darüber hinaus kann die Gemeinde unter bestimmten Voraussetzungen auch Innen- und Außenbereichssatzungen (städtebauliche Satzungen) erlassen.

Die Bauleitpläne sind von der Gemeinde in eigener Verantwortung aufzustellen. Ein Rechtsanspruch auf Aufstellung eines Bauleitplanes besteht nicht.

Die Aufstellung, Änderung, Ergänzung oder Aufhebung eines Bauleitplanes muss in einem förmlichen Verfahren erfolgen. Die hierfür geltenden Vorschriften sind im Baugesetzbuch enthalten. Bei der Aufstellung der Bauleitpläne sind die öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander gerecht abzuwägen.

Zum Abschluss des Verfahrens fasst der Rat der Gemeinde Hiddenhausen den entsprechenden Satzungs- beziehungsweise Feststellungsbeschluss.

Das sind die aktuell laufenden Verfahren in Hiddenhausen:

nach oben zurück