Sprungziele
Inhalt

GLASFASER FÜR HIDDENHAUSEN. AKTUELLE INFOS.

Video-Streaming, Home Office, Datenspeicherung in der Cloud, Home Schooling und vieles mehr. In vielen Bereichen ist unser Leben mittlerweile „digital“ geworden. Ein schnelles, leistungsfähiges Internet wird deshalb immer wichtiger. Eine besonders gute, weil zukunftssichere Lösung hierfür ist ein Glasfaseranschluss.

Momentan befindet sich der Glasfaserausbau in Hiddenhausen in Vorbereitung. In den vergangenen Wochen haben sich Veränderungen hinsichtlich der Glasfaser-Anbieter und Umsetzungsmöglichkeiten ergeben, auf die die Gemeinde Hiddenhausen keinen Einfluss hat.

Hier erfahren Sie alles zum aktuellen Stand dieses Projekts, das Hiddenhausen fit für die digitale Zukunft macht

BITTE BEACHTEN SIE: Zur Zeit erreicht uns eine Fülle von Fragen zum Thema Glasfaserausbau. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn die Beantwortung etwas länger dauert. Am besten stellen Sie Ihre Frage per E-MAIL.

Leider liegt uns immer noch keine Entscheidung der Deutsche Glasfaser über den Ausbau vor!

Sobald Deutsche Glasfaser uns das Ergebnis und die Ausbauentscheidung mitteilt werden wir unverzüglich darüber informieren.

Ortsteile Lippinghausen und Oetinghausen

In diesen Ortsteilen wird die Glasfaser Nordwest, ein Gemeinschaftsunternehmen von EWE und Telekom, nach deren eigener Aussage auf jeden Fall ein Glasfasernetz verlegen. Ein Vertrag für einen Glasfaseranschluss kann entweder mit EWE oder Telekom abgeschlossen werden. Momentan sind Kundenberater dieser Unternehmen in beiden Ortsteilen unterwegs und informieren über die Vertragsmöglichkeiten.

Nach jetzigem Stand erfolgt die Verlegung der Glasfaserleitung bis in den Haushalt bzw. in das Haus kostenlos, sofern der Vertrag bis zum 31.12.2023 mit der Deutsche Telekom abgeschlossen wird. Bei EWE ist ein kostenfreier Hausanschluss aktuell noch bei Antragstellung bis zum 31.03.2023 möglich.

Darüber hinaus kann weiterhin auch ein Vertrag mit der Deutsche Glasfaser abgeschlossen werden, der jedoch nur wirksam wird, wenn 33 % der Haushalte sich dafür entscheiden.

Sie wohnen in Lippinghausen oder Oetinghausen und haben bereits einen Vertrag mit der Deutsche Glasfaser abgeschlossen?

In den vergangenen Monaten hat die Deutsche Glasfaser in Lippinghausen oder Oetinghausen im Zuge der sogenannten Nachfragebündelung das Interesse an Glasfaseranschlüssen abgefragt und Vertragsabschlüsse getätigt. Für diesen Anbieter gilt nach wie vor: Nur wenn sich mindestens 33% der angesprochenen Haushalte für einen Anschluss der Deutsche Glasfaser entscheiden, kommt der Ausbau zustande. Bis jetzt wurde diese Prozentzahl nicht erreicht.

Wenn Sie wissen möchten, welche Auswirkungen der Markteintritt der Anbieter EWE und Telekom auf Ihren Vertrag und auf die Leistungserbringung hat, sprechen Sie bitte zeitnah die Deutsche Glasfaser an. Die Gemeinde Hiddenhausen kann hierzu keine Auskunft geben.

Ortsteile Eilshausen, Hiddenhausen, Schweicheln-Bermbeck und Sundern

In diesen Ortsteilen hat sich am bisherigen Vorgehen nichts geändert. Die Deutsche Glasfaser ist nach wie vor der einzige Anbieter. Es gilt auch weiterhin: Nur wenn sich mindestens 33% der angesprochenen Haushalte für einen Anschluss der Deutsche Glasfaser entscheiden, kann der Ausbau starten.

Wo gibt es weitere Informationen?

Gebietsseite.

Gebietsseite. Hier finden Sie allgemeine Informationen und Kontaktinfos:

www.deutsche-glasfaser.de/hiddenhausen

Verfügbarkeitscheck.

Hier können Sie anhand ihrer Adresse prüfen, ob ein Anschluss der Deutsche Glasfaser verfügbar ist:

www.deutsche-glasfaser.de/glasfaser/verfuegbarkeitscheck/

Ist eine persönliche Beratung möglich?

Hier die Beratungsangebote der einzelnen Anbieter:

EWE:

Auf folgender Website informiert die EWE zu Verfügbarkeit, Tarifen und Leistungen:
https://www.ewe.de/glasfaserausbau/ausbaugebiete/hiddenhausen

Telekom:

Bei Fragen und für Terminvereinbarungen nutzen Sie bitte die Rufnummer
0151 6780 7995
 

Deutsche Glasfaser:

Sie erreichen die Vertriebsberater der Deutsche Glasfaser unter der Rufnummer:
02861 8133494


Örtlicher Vertriebspartner von Deutsche Glasfaser, EWE und Telekom:

Radio Deutschkämer
Inhaber: Bernhard Deutschkämer
Birkenstr. 41, 32120 Hiddenhausen

Telefon: 05221 689355
E-Mail: info@deutschkaemer.de

Was sind die Vorteile eines Glasfaseranschlusses?

1. Überlegene Leistungsfähigkeit – auch bei zukünftig weiter steigenden Datenmengen.

In Hiddenhausen geplant sind sogenannte FTTH-Anschüsse. FTTH steht für "Fiber To The Home", also Glasfaser bis ins Haus. Die hier genutzten Glasfaserleitungen übertragen Daten superschnell als Lichtwellen. So lassen sich zum Beispiel immense Datenmengen rasend schnell down- und uploaden und Filme ruckelfrei anschauen – auch in HD. Kupferkabel hingegen leitet Daten als elektrische Impulse. Die aber werden von Meter zu Meter schwächer und die Geschwindigkeit des Internets leidet darunter. 

2. Garantierte Bandbreite für garantiert schnelles Internet.

Mit einem Glasfaseranschluss bekommen Sie immer genau die Bandbreite – und damit
die Internet-Geschwindigkeit –, die Sie bestellt haben. Der Grund ist technischer Natur:
Bei einem solchen FTTH-Anschluss teilen Sie sich die Datenleitung nicht mit weiteren Nachbarn. Der Datenstrom fließt immer mit voller Kapazität.

Anders ist das bei herkömmlichen DSL- und VDSL-Anschlüssen. Diese arbeiten entweder gesamt oder zumindest vom Verteilerkasten bis ins Haus noch mit Kupferkabeln. Sind viele Nutzer gleichzeitig online, reduziert sich die Übertragungsgeschwindigkeit. Das Internet wird deutlich langsamer.

3. Bessere Stabilität und geringere Störanfälligkeit der Datenleitung.

Glasfaserkabel funktionieren wesentlich zuverlässiger als andere Leitungen. Sie sind unempfindlicher gegenüber Kälte, Feuchtigkeit, Magnetfeldern und elektrischen Einflüssen.

4. Wertsteigerung für Ihre Immobilie.

Der Eigentümerverband Haus & Grund Rheinland-Westfalen hat den Einfluss eines Glasfaseranschlusses auf den Wert einer Immobilie untersucht. Die Experten gehen von einer Wertsteigerung zwischen 5 % und 8 % aus. Dies gilt auch für ältere Häuser und Immobilien in ländlichen Gebieten. Manche Häuser sind durch einen solchen Anschluss sogar erst verkaufbar. Zudem lassen sich Mietwohnungen mit Glasfaseranschluss besser vermieten.

nach oben zurück