Sprungziele
Inhalt

Neue Förderrichtlinien "Jung kauft Alt"

board-1815977_1920
board-1815977_1920

Der Rat hat am 04.07.2019 die um energetische Aspekte erweiterte Förderrichtlinie "Jung kauft Alt" beschlossen. Dies ist ein Beitrag zum proaktiven Klimaschutz in der Gemeinde Hiddenhausen.

Gefördert werden sanierte Altbauten, die nach Sanierung energetische Werte von 115 % oder besser im Vergleich zu dem Referenzgebäude nach EnEV 2014 erreichen. Des Weiteren werden Neubauten nach Abriss gefördert, die energetische Werte von 85 % oder besser im Vergleich zu dem Referenzgebäude nach EnEV 2014 erreichen.

Die erreichten Werte müssen durch ein entsprechendes Gutachten nachgewiesen werden.
Voraussetzung ist, dass das betroffene Gebäude bereits an der laufenden jährlichen Förderung teilnimmt und im Eigentum der Zuschussempfänger*in steht.

nach oben zurück