Sprungziele
Inhalt

Kurzfilm-Dreh in der Bücherei

film-596009_1920 (1)

In der Gemeindebücherei Hiddenhausen beginnt die Workshop-Zeit.

Am Samstag, 6. Juli heißt es: „Habt Ihr Bock in die Welt der YouTuber/innen und der Schauspieler/innen zu schnuppern?“ 

Eingeladen sind Kinder von 10 – 14 Jahren zu einem kostenfreien Workshop. Sie drehen in einer kleinen Gruppe einen eigenen Film mit Daniel Schneider von der RAP-School NRW. Dafür sind absolut keine Vorkenntnisse erforderlich.

Zuerst entwickeln die Kids eine actionreiche Story. Sie erstellen ein eigenes Drehbuch und verteilen die „Jobs“: Schauspiel, Technik, Musik, Ton und Licht … Rollen wie auf einem richtigen Set. Dann heißt es „Ruhe“ und „Klappe, die erste“. Natürlich wird die Technik erklärt und es macht sicher Spaß, die passende Musik auszusuchen.

Der Schnitt erfolgt aus Zeitgründen extern, aber dann bekommen alle Teilnehmenden ihren Film als Erinnerung.

Die Teilnahme ist kostenfrei, denn das Projekt ist über das Land Nordrhein-Westfalen im Jugendprogramm „Kulturrucksack NRW“ gefördert. https://www.kulturrucksack.nrw.de/

Der Workshop am 6. Juli läuft von 10 – 16 Uhr. Es sind nur wenige Plätze frei. Die Anmeldung ist ab sofort in der Gemeindebücherei Hiddenhausen möglich unter Tel. 05221 964-120 oder buch@hiddenhausen.de

Kulturrucksack

nach oben zurück