Sprungziele
Inhalt
Datum: 24.06.2020

Goebenstraße (B 61, ehemals B 239) in Höhe der Kläranlage Herford für 2 Wochen gesperrt

Bildbeschreibung:
Auf der Luftaufnahme sehen Sie den Baustellenbereich in der Göbenstraße.
Ende der Bildinformation
Baustelle Goebenstraße

Im Auftrag der Herforder Abwasser GmbH werden zwischen den beiden Standorten der Kläranlage an der Goebenstraße neue Kanalrohrleitungen für die nächste Abwasserreinigungsstufe verlegt.

Die Bundesstraße 61, früher B 239, wird aus diesem Grund mit dem Ferienbeginn am 29. Juni 2020 für zwei Wochen gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden die Baustelle passieren können.

Es werden zwei Umleitungen je Fahrtrichtung ausgewiesen

Eine Umleitung führt von Herford über die Umgehungsstraße, die Werrestraße / Löhner Straße (L 965) und die Schweichelner Straße / Falkendieker Straße (K 8) nach Hiddenhausen zum Kreisverkehr nahe der Bahnhaltestelle in Schweicheln.

Die andere Umleitung führt über die Bünder Straße / Herforder Straße (L 545) und die Schweichelner Straße (Gemeindestraße in Hiddenhausen) zur dortigen Herforder Straße.

Aus Hiddenhausen verlaufen die beiden Umleitungen über dieselben Strecken nach Herford zur Umgehungsstraße. Die Umleitungen sind nummeriert.

Für Staus auf den Umleitungsstraßen, insbesondere an den Kreuzungen der Umgehungsstraße mit der Bünder Straße (L 545) und der Werrestraße (L 965), werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis gebeten.

nach oben zurück