Sprungziele
Inhalt
Datum: 15.12.2021

Mietspiegel Hiddenhausen

Die Gemeinde Hiddenhausen plant für das Jahr 2022 einen eigenen Mietspiegel aufzustellen.

Mietspiegel_Presseinfo

Ziel ist es, sowohl Vermietern als auch Mietern eine Orientierungshilfe bei der Gestaltung von Mietverhältnissen zu geben.

Der Wohnungsbestand in Hiddenhausen ist deutlich durch Ein- und Zweifamilienhäuser geprägt. Der Anteil von Wohnungen in Mehrfamilienhäusern beträgt 23 %. Insgesamt gibt es in Hiddenhausen 9.453 Wohnungen.

Eine Analyse der Wohnungssituation in Hiddenhausen hat ergeben, dass gerade in Ein- und Zweifamilienhäusern oft Einliegerwohnungen leer stehen und nicht vermietet sind.

Demgegenüber steht ein angespannter Wohnungsmarkt auf dem Wohnungssuchende oft vergebens eine Wohnung suchen.

Der Mietspiegel soll deshalb auch dazu dienen, die Hemmnisse eine Wohnung zu vermieten, abzubauen.

Für die Erstellung des Mietspiegels ist die Unterstützung der Vermieter notwendig.

Mit den Bescheiden über die Grundbesitzabgaben werden zum Jahresanfang Erhebungsbögen mitversandt. Diese sind dann von den Vermietern an die Gemeinde zurückzusenden.

Ziel ist es, dass der Mietspiegel 2022 im Frühjahr vorliegt.

https://www.hiddenhausen.de/mietspiegel

nach oben zurück