Sprungziele
Inhalt

Gemeindesteuern

Satzung über die Festsetzung der Realsteuerhebesätze der Gemeinde Hiddenhausen vom 16.12.2016 (Hebesatzsatzung)

Aufgrund des § 7 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen in der Fassung der Bekanntmachung vom 14.07.1994 (GV. NRW. S 666), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 25.06.2015 (GV. NRW. S. 496) in Verbindung mit § 25 Grundsteuergesetz vom 07.08.1973 (BGBl. I S. 965), zuletzt geändert durch Artikel 38 des Gesetzes vom 19.12.2008 (BGBl. I S. 2794) und § 16 Gewerbesteuergesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 15.10.2002 (BGBl. I S. 4167), zuletzt geändert durch Artikel 5 des Gesetzes vom 08.11.2015 (BGBl. I S. 1834), hat der Rat der Gemeinde Hiddenhausen in seiner Sitzung am 15.12.2016 folgende Satzung beschlossen.

§ 1

Die Steuersätze für die Gemeindesteuern werden für das Haushaltsjahr 2017 wie folgt festgesetzt:

1. Grundsteuer  
1.1 für die land- und forstwirtschaftlichen Betriebe (Grundsteuer A) auf 221 %
1.2 für die Grundstücke (Grundsteuer B)  450 %
2. für die Gewerbesteuer  435 %

§ 2

Diese Satzung tritt am 01.01.2017 in Kraft.

nach oben zurück