Sprungziele
Inhalt

Personalausweis

Wenn Sie in Hiddenhausen Ihren Haupt­wohn­sitz haben und die deutsche Staats­an­ge­hörig­keit besitzen, können Sie ab dem 16. Lebens­jahr einen Personal­ausweis im Bürger­büro Hidden­hausen be­an­tragen. Auch für Kinder kann, auf Wunsch der Eltern, ein Personal­aus­weis be­an­tragt werden, hier­bei ist die Einwilligungserklärung erforder­lich.
Die Personalausweise werden in der Bundes­druckerei in Berlin hergestellt. Das Bürger­büro hat keinen Einfluss auf die Bearbeitungs­zeit, im Regel­fall dauert es 2 bis 3 Wochen.

Hinweise

  • Der Antrag ist persön­lich zu stellen. Da wir Ihre eigen­händige Unter­schrift benötigen, können Sie sich nicht ver­treten lassen. Der Ausweis kann vom Antrag­steller, von der Antragstellerin oder einer sonstigen bevoll­mächtigten Person abge­holt werden
  • Bei Namens­änderungen (z.B. durch Ehe­schließungen) ist ein neuer Personal­ausweis zu bean­tragen
  • Falls Sie Informationen benötigen, welchen Ausweis Sie für eine Auslands­reise benötigen, lassen Sie sich durch die Mit­arbeiterinnen des Bürger­büros beraten. Auskünfte über Einreise­bestimmungen anderer Staaten sind aller­dings unver­bindlich. Wenn Sie mit Kindern eine Auslands­reise unternehmen, denken Sie auch an Kinder­pässe.
  • Weitere Informationen zu den einzelnen Urlaubs­ländern können im Internet nachgesehen werden (www.auswaertigesamt.de)
  • Bei Personen, die das 24. Lebens­jahr noch nicht voll­endet haben, ist der Personal­ausweis 6 Jahre gültig. Ab dem 24. Lebens­jahr ist der Personal­ausweis 10 Jahre gültig.
  • In Ausnahme­fällen kann zusätzlich sofort ein vorläufiger Personal­ausweis mit einer Gültigkeits­dauer von höchstens 3 Monaten ausgestellt werden, in diesem Fall ist eine Verwaltungs­gebühr in Höhe von 10,00 € zu zahlen.

Folgende Unterlagen sind dem Antrag beizufügen:

    1. Geburtsurkunde oder Familien­stamm­buch
    2. aktuelles biometrisches Passbild
    3. Personalausweis
    4. Nachweis der deutschen Staats­angehörigkeit evtl. von den Eltern
      • Einbürgerungsurkunde
      • Registrierschein
      • Vertriebenenausweis
      • Spätaussiedler­bescheinigung
      • Ausbürgerungs­urkunde
    1. Gebühr: 28,80 € über 24. Lebensjahr / 22,80 € unter 24. Lebensjahr

Wenn Sie Ihren neuen Personalausweis vom Bürger­büro abholen können, werden Sie schriftlich von der Bundes­druckerei benachrichtigt.

Sie können ab auch jederzeit im Internet sich über den Bearbeitungsstatus des Ausweises informieren. Sie brauchen dazu nur folgende Daten bereit­zuhalten:

  • Die Seriennummer Ihres Ausweisantrages und
  • Ihr Geburtsdatum

nach oben zurück