Sprungziele
Inhalt

Gast­stätten­konzessionen

Wer in Hiddenhausen eine Gast­stätte, Schank­wirt­schaft oder einen Imbiss betreiben will, benötigt eine Gast­stätten­konzession.

Gaststätte

Kosten

Die Gebühren berechnen sich nach der Fläche der Gast­stätte.
Der Gebühren­rahmen liegt zwischen 300,00 € und 3.000,00 €.
Bei einer Gast­stätte mit einer Größe von 65 m2 beträgt die Gebühr zum Beispiel 865,00 €.

Unterlagen

Wenn Sie eine Konzession beantragen wollen, müssen Sie folgende Unter­lagen mitbringen:

  • Führungszeugnis,
  • Gewerbe­zentralregisterauszug,
  • Unbedenklichkeits­bescheinigung des Finanz­amtes,
  • Bauplan,
  • Nachweis über die Teilnahme an einem Lehr­gang bei der IHK gemäß § 4 Gaststätten-Gesetz,
  • Gesundheitszeugnis,
  • Pachtvertrag.
Ausrufungszeichen

Hinweise

Die Gaststätte dürfen Sie erst nach Erteilung der Gaststätten­konzession eröffnen.

Bei der Übernahme einer bereits bestehenden Gast­stätte kann Ihnen eine vorläufige Er­laubnis erteilt werden. Diese ist befristet. Für die Erteilung der vor­läufigen Erlaubnis ist es erforder­lich, dass Sie uns ein Führungs­zeugnis, einen Gewerbe­zentral­register­auszug und eine Un­be­denk­lich­keits­bescheinigung vor­legen.

nach oben zurück