Sprungziele
Inhalt

Ruhender Verkehr, Knöllchen, "Parksünder"

Die Abwehr von Gefahren, die von haltenden und parkenden Fahrzeugen ausgehen, ist eine Aufgabe des Ordnungsamtes

Probleme durch rücksichtsloses Parken kennen wir alle:

  • Gehwege werden blockiert, Menschen zu Fuß müssen auf die Fahrbahn ausweichen
  • im Haltverbot stehende Fahrzeuge behindern den fließenden Verkehr
  • Schwerbehinderten Menschen wird der ihnen zustehende Behindertenparkplatz durch unberechtigte Personen weggenommen
  • Das Parken vor und gegenüber einer Grundstückseinfahrt behindert bei schmalen Straßen die Nachbarschaft
  • Die Müllabfuhr, der Winterdienst, Busse und Lieferfahrzeuge werden durch falsch geparkte Fahrzeug an der Durchfahrt gehindert und können deshalb ihrern Auftrag nicht ausführen.
  • Dauerparker/-innen verhindern, dass auch andere Autofahrer/innen freie Parkplätze finden, um ihre Einkäufe etc. zu erledigen

 

Haben Sie Fragen zum Thema?

Dann wenden Sie sich bitte an das Team vom Amt für Ordnung Hiddenhausen

nach oben zurück