Sprungziele
Inhalt

Mahnungen

Wenn Sie einen Zahlungstermin, zum Beispiel für Ihre Grund­steuern, verpassen werden Sie von uns mit einer Zahlungs­erinnerung (Mahnung) auf Ihr Versäumnis hingewiesen.

Häufig sind diese Mahnungen für Sie mit zusätzlichen Kosten für Sie (Mahn­ge­bühren) ver­bunden. Das ist ärgerlich, lässt sich aber leicht von Ihnen vermeiden:

Erteilen Sie uns einfach ein SEPA-Lastschrift­mandat.

Dieses Mandat gilt dann bis auf weiteres und kann jederzeit von Ihnen wider­rufen werden, das not­wendige Formular finden Sie in unserem Formular­pool in der Rubrik Finanz­bereich.

Falls Sie eine Frage zu dem Einzugs­verfahren haben, wenden Sie sich bitte an die Gemeindekasse.

nach oben zurück