Sprungziele
Inhalt

LESEN BILDET UND UNTERHÄLT. STREAMEN AUCH.

Willkommen in der grenzenlosen Welt der Medien.

Mehr als 100.000 Medien, davon 27.000 direkt in der Bibliothek und die weiteren online als e-Medien und e-Tutorials – die Gemeindebücherei Hiddenhausen bietet ein Angebot, das fast keine Wünsche offenlässt: Bücher und E-Books genauso wie Film- und Musikstreaming, dazu sogar ein Video-Lern-Angebot. Gerne stehen unsere Mitarbeiterinnen Ihnen bei der Aus­wahl der gewünschten Lektüre mit Rat und Tat zur Seite.

Viel Spaß beim Stöbern und Streamen wünscht Ihre Gemeindebücherei Hiddenhausen.

Alles zur Gemeindebücherei erfahren Sie auf der speziellen Website:

https://hiddenhausen.bibliotheca-open.de 

 

Übrigens:

Die Gemeindebücherei verfügt über ein Internetcafé, einen PC-Arbeitsplatz und kostenloses WLAN. Als Mitglied können Sie darüber hinaus auch diverse Geräte ausleihen. Zum Beispiel Strom-Messgeräte, diverse e-Book-Reader, Kamera-Teleskop-Stangen und vieles mehr. Die Rückgabe ausgeliehener Medien ist 24 Stunden rund um die Uhr über den Medienbriefkasten möglich.

Sie möchten einen Bücherei-Ausweis beantragen?

Dann kommen Sie einfach in der Gemeindebücherei vorbei und bringen Ihren Personalausweis mit oder Ihren Reisepass und eine Meldebescheinigung. Kinder und Jugendliche benötigen die Erlaubnis Ihrer Eltern.

Services für Schulen, Kitas und Vereine

Institutionen wie Schulen, Kitas und Vereine bietet die Gemeindebücherei besondere Services und Leistungen. Wie die genau aussehen, besprechen wir gerne mit Ihnen persönlich. Vereinbaren Sie einfach einen Termin.

Veranstaltungen der Gemeindebücherei

Die Gemeindebücherei präsentiert regelmäßig interessante Veranstaltungen rund um Themen wie Medien, Lesen und Kreativität. Zum Beispiel den SommerLeseClub oder oder die Autorenbegegnungen für Schulklassen. Tatkräftig unterstützt werden diese Veranstaltungen vom Förderverein der Gemeindebücherei e.V. Hierfür ein großes Dankeschön.

Informieren sie sich hier über die aktuellen Termine:

https://hiddenhausen.bibliotheca-open.de/Termine


Internetcafé

Im Internetcafé können registrierte Nutzer und Nutzerinnen der Bücherei das vielfältige Informationsangebot des Internets nutzen. Zugänglich sind die Internetplätze während den Öffnungszeiten der Bücherei. Die Nutzung ist kostenfrei.

Um den Jugendschutz zu gewährleisten, sind die Internetplätze mit einer speziellen Filtersoftware ausgerüstet. Diese verhindert den Zugang zu jugendgefährdenden oder kriminellen Internetangeboten.

Einzelheiten über die Nutzungsbedingungen entnehmen Sie bitte der Benutzungsordnung für das Internetcafé:

Benutzungsordnung Internetcafé Hiddenhausen

Kamishibai Erzähltheater

Kamishibai stammt ursprünglich aus Japan und hat hier eine lange Tradition. Das „Bildertheater“ bzw. „Erzähltheater“ ähnelt auf den ersten Blick einem Puppentheater. Es besteht aus einem transportablen Holzrahmen mit Klapptüren, statt Handpuppen werden in den Bühnenrahmen aber Bildkarten eingeschoben, die Bilder einer fortlaufenden Geschichte zeigen. Ein Erzähler oder Vorleser trägt diese Geschichten vor.

Beim Kamishibai handelt es sich um ein Instrument zur Förderung der Erzählfähigkeit, der Begriffsbildung und des Wortschatzes von Kindern ab einem Jahr bis zum Ende der Grundschulzeit. In der Gemeindebücherei Hiddenhausen können Sie sowohl Kamishibai Bücher als auch Kamishibai Rahmen und Bildergeschichten-Sets ausleihen.

Kosten der Ausleihe

Um Ihnen stets  ein aktuelles und attraktives Angebot bieten zu können, werden Gebühren für die Nutzung der Gemeindebücherei Hiddenhausen erhoben. Die Kosten der Ausleihe betragen  für Erwachsene: 

Nutzungsart Kosten
Jahreskarte (12 Monate gültig) 10,00 Euro
Schnupperkarte (1 Monat gültig) 2,00 Euro 
Familienkarte (12 Monate gültig)  15,00 Euro 
Ermäßigung (nur mit Nachweis)  5,00 Euro 

Kostenlos ist die Nutzung der Gemeindebücherei Hiddenhausen für

  • Alle EinwohnerInnen unter 18 Jahren
  • Kindertagesstätten
  • Schulklassen und Offene Ganztagsschulen
  • JugendleiterInnen


Die Nutzung des Internetcafes ist kostenfrei.

Einzelheiten zum Thema Gebühren entnehmen Sie bitte der Benutzungsordnung.

Medienbriefkasten

RückgabeBox
RückgabeBox
Geben Sie Ihre Medien zurück: 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche – wann Sie wollen.

Der Rückgabekasten befindet in der Nähe des Souterrain-Eingangs.

Wir leeren den Medienbriefkasten zu folgenden Zeiten:

Dienstags und Donnerstags: um 12 Uhr
Mittwochs und Freitags: um 10 Uhr
   

Benutzungsordnung Gemeindebücherei

Benutzungsordnung Gemeindebücherei Hiddenhausen

Gemeindebücherei Hiddenhausen

Haus des Bürgers
Rathausplatz 15, 32120 Hiddenhausen

Telefon: 05221 964-120
buch@hiddenhausen.de

Aufgrund der §§ 7, 41 Absatz 1 Seite 2 Buchstabe f der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NW) in der Fassung der Bekanntmachung vom 14. Juli 1994 (GV NW Seite 666 / SGV NW 2023) zuletzt geändert durch Gesetz vom 20.03.1996 (GV NW Seite 124) und der §§ 4, 5, 6 des Kommunal- Abgabengesetzes für das Land Nordrhein-Westfalen von 21. Oktober 1969 (GV NW Seite 712 / SGV NW 610), zuletzt geändert durch Gesetz vom 18. Dezember 1996 (GV NW Seite 586) hat der Rat der Gemeinde Hiddenhausen in seiner Sitzung am 9.12.2008 folgende Benutzungsordnung beschlossen:

 
§ 1
Allgemeines

1) Die Gemeindebücherei Hiddenhausen ist eine öffentliche Kultur- und Bildungseinrichtung der Gemeinde Hiddenhausen. Sie dient der allgemeinen und schulischen Bildung, der Information, der Fortbildung und der Freizeitgestaltung.

2) Ihre Benutzung ist jedermann gestattet.

 

§ 2
Benutzungsverhältnis

Das Benutzungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des öffentlichen Rechts.

 

§ 3
Öffnungszeiten

1)

    • Dienstag 12.30 - 18.00 Uhr
    • Mittwoch 10.00 - 15.00 Uhr
    • Donnerstag 12.30 - 18.00 Uhr
    • Freitag 10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

2) Änderungen der Öffnungszeiten werden durch Aushang bekannt gemacht.

 
§ 4
Anmeldung

1) Gegen Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Passes mit Meldebescheinigung erhält die Kundin / der Kunde einen Büchereiausweis. Unter Beachtung der geltenden gesetzlichen Datenschutzbestimmungen werden Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift und soweit bekannt gegeben Telefonnummer und E-Mail-Adresse, bei Minderjährigen auch Name und Vorname eines gesetzlichen Vertreters elektronisch gespeichert.

2) Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren erhalten erst mit schriftlicher Einwilligung einer / eines Erziehungsberechtigten einen Büchereiausweis. Gleichzeitig verpflichtet sich die / der Erziehungsberechtigte zur Haftung und erklärt, dass sie/er für Forderungen aus dem Benutzungsverhältnis (zum Beispiel Gebühren, Schadensersatz) einsteht.

3) Die Kundin / der Kunde beziehungsweise deren gesetzlicher Vertreter erkennt durch ihre/seine Unterschrift die Benutzungsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung an und gibt Zustimmung zur elektronischen Speicherung der Angaben zur Person und deren Weiterverarbeitung.

4) Erziehungsberechtigte, die ihrem minderjährigem Kind den Zugang zum Internet nicht oder nicht mehr gestatten, melden dies der Gemeindebücherei.

5) Juristische Personen melden sich durch schriftlichen Antrag ihrer / ihres Vertretungsberechtigten an.


§ 5
Büchereiausweis

1) Der Büchereiausweis ist erst nach Zahlung der Benutzungsgebühr vom Tag der Ausstellung an für maximal ein Jahr gültig. Er berechtigt zur Medienausleihe und zum Internetzugang. Nach Zahlung einer weiteren Benutzungsgebühr wird er entsprechend verlängert.

2) Der Büchereiausweis ist nicht übertragbar und bleibt Eigentum der Gemeindebücherei.

3) Mit der Familienjahreskarte können sich Ehepaare zusammen anmelden. Sie erhalten beide einen eigenen Büchereiausweis mit der gleichen Gültigkeitsdauer.

4) Jeder Wohnungswechsel und jede Änderung der Personalien ist umgehend mitzuteilen.

5) Der Verlust des Büchereiausweises ist unverzüglich mitzuteilen. Für Schäden, die durch den Missbrauch des Büchereiausweises entstehen, haftet die eingetragene Kundin / der Kunde beziehungsweise deren gesetzliche Vertreter.

6) Für die Ausstellung eines Büchereiausweises als Ersatz für einen abhanden gekommenen oder beschädigten, wird eine zusätzliche Gebühr erhoben.

7) Der Büchereiausweis ist zurückzugeben, wenn die Gemeindebücherei es verlangt oder die Voraussetzungen für die Benutzung nicht mehr gegeben sind.
 

§ 6
Benutzung

1) Für alle Buchungsvorgänge und den Internetzugang ist der gültige Büchereiausweis vorzulegen.

2) Die Leihfrist beträgt für alle Medien vier Wochen. Die Gemeindebücherei kann Leihfristen für bestimmte Medien verkürzen beziehungsweise gesondert festlegen.

3) Die Anzahl der zu entleihenden Medien ist in das Ermessen der Büchereileitung gestellt und kann begrenzt werden. Die DVD-Ausleihe ist auf maximal zwei festgelegt.

4) Die entliehenen Medien sind unaufgefordert fristgerecht zurückzugeben. Bei Überschreiten der Leihfrist ist eine Säumnisgebühr zu zahlen, unabhängig davon, ob eine schriftliche Erinnerung erfolgte. Pro Erinnerungsschreiben fällt eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr an. Als schriftliche Erinnerung gilt auch eine E-Mail an die von der Kundin / vom Kunden angegebene E-Mail-Adresse.

5) Die Leihfrist kann auf Antrag bis zu 2-mal verlängert werden, wenn keine Vorbestellung vorliegt. Für die Verlängerung ist der Büchereiausweis notwendig. Bei jeder Verlängerung ist die Angabe der Büchereiausweisnummer erforderlich. Wird per Internet verlängert ist zusätzlich ein Passwort erforderlich, das die Gemeindebücherei vergibt.

6) Ausgeliehene Medien können gegen eine Gebühr vorbestellt werden.

7) Die Gemeindebücherei ist berechtigt, ausgeliehene Medien jederzeit zurückzufordern.

8) Die Gemeindebücherei kann Medien von der Ausleihe ausschließen. Dies gilt zum Beispiel für Tageszeitungen und den Präsenzbestand.

 

§ 7
Leihverkehr

1) Bücher, die nicht im Bestand der Gemeindebücherei vorhanden sind, können - soweit möglich - gemäß den Bestimmungen der jeweils geltenden Leihverkehrsordnung des Landes Nordrhein-Westfalen im auswärtigen Leihverkehr beschafft werden.

2) Die Benutzung dieser bestellten Medien erfolgt nach den Auflagen der gebenden Institution.

3) Pro Bestellung wird eine Pauschalgebühr erhoben.

 

§ 8
Gebühren

1) Für den Büchereiausweis und die Überschreitung der Leihfrist werden Gebühren nach dem geltenden Gebührentarif, der Anlage dieser Benutzungsordnung ist, erhoben.

2) Die Medien werden unentgeltlich entliehen.

3) Gegen Vorlage des Leseausweises kann ein Internet-PC für eine halbe Stunde unentgeltlich benutzt werden. Ausdrucke müssen gemäß Gebührentarif bezahlt werden.

4) Die Gemeindebücherei erhebt für sonstige besondere Leistungen, Gebühren entsprechend des Gebührentarifs.

5) Die Jahresbenutzungsgebühr kann nach Vorlage entsprechender Nachweise für die im Gebührentarif aufgelisteten Fälle ermäßigt oder erlassen werden.

 

§ 9
Behandlung der Medien, Haftung

1) Das Weitergeben entliehener Medien an Dritte ist unzulässig.

2) Alle Medien sind im Interesse aller sorgfältig zu behandeln und vor Beschädigungen, zum Beispiel Beschmutzung, Nässe und sonstigen Veränderungen zu bewahren. Als Beschädigungen gelten auch Unterstreichungen, Bemerkungen, Markierungen, Klebestreifen und ähnliches. Die Kundin / der Kunde hat dafür zu sorgen, dass die Medien nicht missbräuchlich benutzt werden.

3) Vor jeder Ausleihe sind die Medien von der Kundin/dem Kunden auf erkennbare Mängel hin zu prüfen. Vorhandene Schäden sind ebenso wie das Fehlen von Bestandteilen (zum Beispiel Stadtplan, CD und ähnliches) unverzüglich anzuzeigen.

4) Die Kundin / der Kunde haftet bei entliehenen Medien für jeden Schaden ohne Rücksicht auf ihr / sein Verschulden. Verlust oder Beschädigung der Medien müssen der Gemeindebücherei unverzüglich mitgeteilt werden. Die Kundin / der Kunde ist in vollem Umfang schadenersatzpflichtig. Bei Verlust von Medien ist Schadenersatz in Höhe des gegenwärtigen Neuanschaffungspreises zu leisten. Bei Beschädigungen wird ebenso wie für die Einarbeitung eines Ersatzexemplars eine pauschale Bearbeitungsgebühr erhoben. Es ist untersagt, Beschädigungen selbst zu beheben oder beheben zu lassen.

5) Hat die Kundin / der Kunde die entliehenen Medien trotz viermaliger schriftlicher Aufforderung nicht zurückgegeben, kann anstelle der Herausgabe sofort Schadenersatz verlangt werden. Die Ansprüche nach den Bestimmungen des Gebührentarifs bleiben davon unberührt. Als schriftliche Aufforderung gilt auch eine Erinnerung oder Aufforderung per E-Mail an die vom Benutzer genannte E-Mail-Adresse.

6) Für Schäden, die durch Missbrauch des Büchereiausweises entstehen, haftet die Kundin / der Kunde beziehungsweise die gesetzlichen Vertreter. Dies gilt auch für den Verlust des Büchereiausweises, es sei denn, der/ die rechtmäßige Ausweisinhaber/in hat den Verlust unverzüglich angezeigt.

7) Die Gemeindebücherei haftet nicht für Schäden, die durch die Benutzung der Medien entstehen. Dies gilt insbesondere für Schäden, die durch die Benutzung von AV-Medien, fehlerhaften Disketten oder anderen Datenträgern entstehen können.

8) Die Kundin / der Kunde hat die gesetzlichen Bestimmungen des Urheberrechts zu beachten. Bei Verletzung des Urheberrechts haftet die Kundin/der Kunde. Für Inhalte, Verfügbarkeit und Qualität von Internet-Angeboten ist der Urheber verantwortlich. Haftungsanspruch seitens der Nutzerin / des Nutzers besteht nicht.

 

§ 10
Hausrecht und Verhalten in der Bücherei

1) Die Büchereileitung nimmt das Hausrecht wahr. Seine Ausübung kann übertragen werden. Den Anordnungen des Bibliothekspersonals ist Folge zu leisten.

2) Rauchen, Essen, Trinken und störendes Verhalten ist in der Gemeindebücherei nicht gestattet. Tiere dürfen in die Bücherei nicht mitgebracht werden.

3) Für Mäntel stehen Garderoben zur Verfügung. Mappen und Taschen sind in die Taschenschränke einzuschließen.

4) Für verlorengegangene, beschädigte oder gestohlene Gegenstände der Kundin / des Kunden wird keine Haftung übernommen; dies gilt auch falls Gegenstände aus den Taschenschränken abhandengekommen sind.

 

§ 11
Ausschluss von der Benutzung

1) Kund/innen, die gegen die Benutzungsordnung verstoßen, insbesondere die Fristen wiederholt überschreiten, die Gebühren nicht unverzüglich entrichten oder gegen die Anordnung des Büchereipersonals verstoßen, können zeitweise oder ganz von der Benutzung der Bücherei ausgeschlossen werden.

2) Wer im Internet gegen Gesetze oder den moralischen Kontext der Gesellschaft verstößt oder Online- Dienste zu kommerziellen Zwecken nutzt, kann von der Nutzung ausgeschlossen werden.

 

§ 12
Inkrafttreten

Diese Benutzungsordnung tritt am 01.01.2009 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Benutzungsordnung der Gemeindebücherei Hiddenhausen vom 17.12. 2005 außer Kraft.

Hiddenhausen, den 9.12.2008

Der Bürgermeister



Gebührentarif

Die Höhe der in § 5 - 9 vorgesehenen Gebühren beträgt:

1.   Jahres-Benutzungsgebühr
  Jahreskarte (12 Monate gültig) 10,00 Euro
  Schnupperkarte (1 Monat gültig) 2,00 Euro
  Familienjahreskarte (12 Monate gültig) 15,00 Euro
  Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren keine Gebühr
  Schulklassen, Kindertagesstätten, Horte keine Gebühr
  Personen mit JugendleiterCard keine Gebühr
2. Ermäßigte Jahreskarte (12 Monate gültig)
Nach Vorlage der entsprechenden Bescheinigung haben Anrecht auf eine Ermäßigung: 
Inhaber des Wittekindpasses, Freiwillige im sozialen oder ökologischen Jahr, Grundwehr und Zivildienstleistende, Schüler/innen über 18 Jahre, Student/innen und Auszubildende.
5,00 Euro
3. Ersatz eines Büchereiausweises 2,50 Euro
4. DIN A4-Ausdruck aus dem Internet je Seite (schwarz / weiß) 0,05 Euro
5. Vorbestellung pro Medieneinheit 1,00 Euro
6. Bestellung von Medien im Leihverkehr (pro Bestellung):
Kosten und Gebühren, die im auswärtigen Leihverkehr von der gebenden Institution erhoben werden, sind von der Kundin / dem Kunden zu tragen.
4,00 Euro
7. Säumnisgebühr bei Überschreitung der Leihfrist pro Medieneinheit und angefangene Woche 1,00 Euro
8. Bearbeitungsgebühr für Erinnerungsschreiben:  
  1. schriftliche Erinnerung 1,00 Euro
  2., 3. und 4. schriftliche Erinnerung 2,50 Euro
  Das Versenden des 1. Erinnerungsschreibens erfolgt frühestens 5 Tage nach Ablauf der Leihfrist.  
9. Botengang zur Abholung gemahnter Medien 15,00 Euro
10. Ermittlung einer neuen Kundenadresse / eines neuen Namens 2,50 Euro 
11. Pauschale Bearbeitungsgebühr bei Ersatzbeschaffung von beschädigten oder verlorenen gegangen Medien 2,50 Euro
12. Verlust oder Beschädigung von Kassetten-, DVD-, CD-ROM- oder CD-Hülle 2,50 Euro
13. Verlust oder Beschädigung eines Barcodes 1,00 Euro
14. Ersatzbeschaffung eines Schließfachschlüssels 10,00 Euro
15. Sonstige Serviceleistungen werden zum Selbstkostenpreis berechnet.  

Die Gebühren nach Nr. 1 – 6 sind zum Zeitpunkt der Leistung bzw. der Beantragung, Gebühren nach Nr. 7 – 9 bei Fristablauf fällig.

Bücherei-Info in Leichter Sprache

Logo der Gemeindebücherei Hiddenhausen
Logo der Gemeindebücherei Hiddenhausen

Gemeindebücherei Hiddenhausen

Rathausplatz 15
32120 Hiddenhausen
buch@hiddenhausen.de

Telefon
Telefon
05221 964 120
Telefax
Telefax
05221 7925258

Jede/r darf die Bücherei besuchen!
Jede/r darf die Bücherei besuchen!
Benutzungsordnung in Leichter Sprache.

Jeder darf die Gemeinde-Bücherei besuchen.

In der Gemeinde-Bücherei können viele Medien benutzt und ausgeliehen werden.

Die Benutzung in der Gemeinde-Bücherei ist kosten-los.

Medien sind zum Beispiel

  • Bücher
  • Hör-Bücher
  • Musik und Filme
  • Spiele für den Computer
  • Spiele für Spiele-Konsolen
  • CD
    CD
    Computerspiel
    Computerspiel
  • Zeitung
    Zeitung
    Buch
    Buch
    Zeit-Schriften und Zeitungen
  • Material zum Sprachen lernen

Sie benötigen einen Bücherei-Ausweis für die Ausleihe von Medien.

 

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten

Öffnungs-Zeiten

Montag Geschlossen
Dienstag 12.30 - 18 Uhr
Mittwoch 10 - 15 Uhr
Donnerstag 12.30 - 18 Uhr
Freitag 10 - 13 Uhr und
14 - 18 Uhr
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen

 

Anmeldung
Anmeldung

Anmeldung

Jeder muss sich in der Gemeinde-Bücherei anmelden, um Etwas auszuleihen.

Für die Anmeldung bringen Sie bitte mit

  • den Personal-Ausweis
  • oder einen Pass mit Melde-Bescheinigung.

Sind Sie unter 18 Jahre, dann brauchen Sie auch eine schriftliche Zustimmung von

  • den Eltern
  • Personalausweis
    Personalausweis
    oder der gesetzlichen Betreuung.

Bei der Anmeldung bekommen Sie einen Benutzer-Ausweis.

Der Benutzer-Ausweis darf nur von Ihnen benutzt werden.

Wer den Benutzer-Ausweis verliert, muss der Gemeinde-Bücherei Bescheid sagen.

Ein neuer Benutzer-Ausweis kostet Geld.

 

Ausleihen

Kalender
Kalender

Wenn Sie Medien ausleihen wollen, müssen Sie den Benutzer-Ausweis zeigen.

Sie müssen die Medien nach einer bestimmten Zeit zurück-geben. Das nennt man Ausleih-Frist.

Alles können Sie 4 Wochen ausleihen

  • Bücher
  • Hör-Bücher und CDs
  • Sprach-Kurse
  • Kinder-Kassetten
  • Zeit-Schriften
  • Musik-CDs
  • DVD-Filme
  • Konsolen-Spiele.
Anruf
Anruf

Die ausgeliehenen Medien dürfen Sie nicht an Andere weiter-geben.
Sie können die Ausleih-Frist verlängern.
Dafür rufen Sie bitte in der Gemeinde-Bücherei an.

Achtung
Achtung

Wenn Sie ein Medium zu spät zurück-geben, müssen Sie Geld bezahlen.

Wenn Sie ein Medium nicht zurück-geben, müssen Sie das Medium bezahlen.

Bitte behandeln Sie die Medien gut.

Zum Beispiel es ist verboten Sachen in Büchern unter-streichen.

Beschädigte Medien müssen Sie bezahlen.

 

Präsenz-Bestand

Manche Medien können Sie nicht ausleihen.

Das nennt man Präsenz-Bestand.

Medien aus dem Präsenz-Bestand bleiben in der Bücherei.

Zum Beispiel
Aktuelle Zeitungen

WLAN
WLAN

Wenn Sie Etwas nicht finden, sprechen Sie die Mitarbeiter von der Bücherei an.

Manches kann bestellt werden. Das kostet Geld.

 


Internet

In der Gemeinde-Bücherei gibt es kosten-loses W-LAN.

Es gibt auch Computer,  um das Internet zu benutzen.

Computer
Computer

Alle müssen vorsichtig mit den Computern sein.

Einige Internet-Seiten sind verboten.

Zum Beispiel
• Seiten, die gegen das Gesetz verstoßen
• Seiten, die Pornos enthalten.

 

 

Kopieren und Drucken

Drucken
Drucken

Sie können in der Gemeinde-Bücherei kopieren und drucken.

Kopieren und Drucken kostet Geld.

Verhalten in der Gemeinde-Bücherei

 

Essen
Essen
Essen und Trinken ist verboten.
Rauchen
Rauchen
Rauchen ist verboten.
rÜCKSICHT
Wir nehmen Rücksicht aufeinander!
Alle nehmen Rücksicht aufeinander.
Tier
Tier
Tiere mitbringen ist verboten.
diebstahl
Diebstahl führt zum Hausverbot

Medien mitnehmen ohne Bescheid zu sagen ist Dieb-Stahl.

Dieb-Stahl wird der Polizei gemeldet.

 

Wer sich nicht an die Regeln hält, bekommt Haus-Verbot  von der Gemeinde-Bücherei.

 

 

Geld
Geld

Preise für den Bücherei-Ausweis

Jahres-Karte für eine Person 10 Euro
Jahres-Karte für eine Familie 15 Euro
1-Monats-Karte für eine Person 5 Euro
Schüler, Studenten und Andere 5 Euro
Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre 0 Euro
Personen mi9t Berechtigungsschein 5 Euro

 

Preise für das Internet und Kopieren

 

1 Kopie auf dem Kopierer 15 Cent
Ausdruck aus dem Internet 5 Cent
Mitarbeiter/innen der Bücherei
Mitarbeiter/innen der Bücherei

Ausleih-Frist überschreiten

 

Pro Woche und pro Sache 1 Euro
Mahn-Briefe kosten Geld 2,50 Euro

Ausweis verlieren

Neuer Ausweis 2,50 Euro

Für mehr Informationen und alle Preise fragen Sie die Mitarbeiter in der Gemeinde-Bücherei.

 

 

 


nach oben zurück