Gemeinde Hiddenhausen - - Elterngeld

Banner Mutterschutz
 > Hiddenhausen > Wohnen > Rund ums Kind > Mutterschutz > - Elterngeld

Aufgaben des Kreises Herford

Kreis Herford Karteikartenabschrift (Umtausch Führerschein am neuen Wohnort)

Dies ist eine Aufgabe, die der Kreis Herford für die Gemeinde Hiddenhausen wahrnimmt.

Nachstehend finden Sie eine Beschreibung der Dienstleistung für deren Inhalt der Kreis Herford verantwortlich ist.


Eine Karteikartenabschrift ist eine Kopie aus der Führerscheindatei und dient als Nachweis über die erteilten Führerscheindaten. Sie wird z.B. benötigt, wenn nach einem Umzug am neuen Wohnort ein Umtausch oder Ersatz des Führerscheines erfolgen soll.
Die Karteikartenabschrift wird von der Fahrerlaubnisbehörde erstellt, die den Führerschein ausgestellt hat.

Besonderheit:
Lebt eine Person, die den FS in Deutschland gemacht hat, jetzt im Ausland (kein Wohnsitz mehr in Deutschland), kann über das Kraftfahrtbundesamt eine Karteikartenabschrift beantragt werden.

Grund- bzw. Antragsvoraussetzungen:

  • Führerschein wurde im Kreis Herford erteilt
  • i.d.R. persönliche Vorsprache (Im Ausnahmefall kann die Karteikartenabschrift auch mit Vollmacht und Personalausweis beider Personen beantragt werden.)
  • Bei telefonischer Bestellung wird die Abschrift immer an die neue zuständige Fahrerlaubnisbehörde geschickt und nicht an die Privatanschrift.
  • Eventuell auch per Fax.


Notwendige Unterlagen:

  • Personalausweis / Pass
  • ggf. schriftliche Vollmacht und Ausweis der bevollmächtigten Person

Kosten:

kostenlos


Zuständige Dienststelle:
VCard exportieren
Adresse auf Landkarte anzeigen (öffnet in neuem Fenster)
Kreis Herford - Straßenverkehr
Elsestraße 225
32278 Kirchlengern

Telefon:
 05223/988-3 
Telefax:
 05223/988-409 

Zusatzinformation


Zurück zur vorherigen Seite gehen                    Seite drucken