Sprungziele
Inhalt

Abmeldung eines Wohn­sitzes

Sie wollen uns verlassen? Das ist schade!


Eine Abmeldung ist nur erforderlich, wenn Sie Deutschland verlassen oder aus einer Nebenwohnung ausziehen möchten. Für alle anderen Umzüge innerhalb Deutschlands reicht es aus, wenn Sie sich an Ihrem neuen Wohnort anmelden.


Mitzubringende Unterlagen:

  • Ausweisdokument zum Beispiel Reisepass


Allgemeine Hinweise:

  • Eine Nebenwohnung können Sie am Hauptwohnsitz oder auch am Nebenwohnsitz abmelden.
  • Die Abmeldung ins Ausland ist innerhalb von zwei Wochen nach Auszug, frühestens eine Woche vor Auszug möglich.
  • Eine Abmeldung ins Ausland ist dann erforderlich, wenn Sie Ihre Wohnung endgültig verlassen oder voraussichtlich länger als ein Jahr abwesend sind.
  • Sie können sich auch schriftlich abmelden. Bitte fügen Sie in diesem Fall eine Kopie Ihres Ausweisdokumentes bei.



Rechtsgrundlage

• Bundesmeldegesetz

nach oben zurück