Sprungziele
Inhalt

Untersuchungs­berechtigungs­scheine


Wenn Sie nicht volljährig sind und eine Berufsausbildung beginnen, benötigen Sie für die Untersuchung beim Arzt einen Untersuchungsberechtigungsschein nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz. Diesen erhalten Sie im Bürgerbüro.


Mitzubringende Unterlagen:

  • Ausweisdokument zum Beispiel Personalausweis


Allgemeine Hinweise

  • Persönliches Erscheinen erforderlich. Da Sie noch nicht volljährig sind, kann auch Ihr gesetzlicher Vertreter kommen.
  • Der Untersuchungsberechtigungsschein ist kostenlos.




nach oben zurück